Montag, 03 September 2018 18:23

Blitzeinbruch in den Hiller WEZ-Markt verursacht hohen Sachschaden

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Blitzeinbruch in den Hiller WEZ-Markt verursacht hohen Sachschaden (c) Polizei Minden-Lübbecke

Auf Zigaretten hatte es Unbekannte bei einem Einbruch in den WEZ-Markt in Hille in der Nacht zu Sonntag abgesehen. Der Einbruch dauerte nur wenige Minuten.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei tauchten um kurz vor 1 Uhr drei Täter vor dem Geschäft an der Mindener Straße auf. Mit einem Hammer zerschlugen sie die gläsernen Eingangstüren und begaben sich anschließend offenbar gezielt zu den Tabakwaren. Hier rafften sie in aller Eile zahlreiche Schachteln und andere Tabakwaren zusammen. Dabei gingen die Unbekannten rabiat zu Werke.

So zerstörten sie einige Glasböden des Verkaufsregals, deren Scherben neben diversen Zigarettenpackungen auf dem Boden verstreut lagen. Die Beute transportierte das Trio in einem größeren Sacke ab. Anschließend flüchteten die Einbrecher vermutlich mit einem Fahrzeug im Schutze der Dunkelheit.

Es entstand nach Einschätzung der Ermittler der Kriminalwache ein Schaden von über 10.000 Euro. Eine Fahndung der Polizei nach den Flüchtigen brachte keinen Erfolg. Die Beamten bitten um Zeugenhinweise unter Telefon (0571) 88660.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Fotos

Top