Mittwoch, 31 Juli 2019 15:38

Zwei Unfälle auf Bergkirchener Straße

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Zwei Unfälle auf Bergkirchener Straße (c) Polizei Minden-Lübbecke

Am Dienstagmorgen haben sich auf der Bergkirchener Straße zwei Verkehrsunfälle ereignet. Dabei verletzte sich eine Person.

Als sich ein 29-jähriger Kawasaki-Fahrer gegen 6.05 Uhr in Fahrtrichtung Bergkirchen auf der Bergkirchener Straße befand, kam es nach ersten Ermittlungserkenntnissen in Nähe der Einmündung zum Kirchweg in einer Kurve zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Volkswagen. Nachdem der Mindener noch von seinem Motorrad abspringen konnte, kollidierte dieses mit der Front des Autos, an dessen Steuer sich ein Mann (30) aus Bad Oeynhausen befand. Anschließend geriet der Volkswagen in einen Graben und kam hier zum Stillstand. Beide Fahrer blieben unverletzt. Hinzugezogene Kräfte der Feuerwehr entfernten ausgelaufene Betriebsstoffe von der Fahrbahn. Der PKW wurde abgeschleppt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit Bestandteil der polizeilichen Ermittlungsarbeit.

Wenig später, gegen 6.40 Uhr, kam es unweit der Unfallstelle auch im Kreisverkehr der Bergkirchener Straße / Siebenackern zu einem Verkehrsunfall. Als ein 58 Jahre alter Roller-Fahrer aus Bad Oeynhausen in Fahrtrichtung Hille vorfahrtsberechtigt den Kreisel befuhr, kam es zur Kollision mit einem aus Fahrtrichtung Minden einfahrenden VW mit einem 43-jährigen Mindener am Steuer. Dadurch stürzte der Bad Oeynhausener zu Boden und erlitt Verletzungen. Nach Versorgung durch eine Ersthelferin brachten alarmierte Rettungskräfte den Mann ins Klinikum Minden.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Top