Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Internet

Aktuell läuft der kreisweite Ausbau des Glasfasernetzes für schnelles Internet. Der Anbieter Greenfiber (ehemals Internexio) weist darauf hin, dass die Abgabefrist für berechtigte Haushalte in Hartum, Holzhausen, Nordhemmern, Oberlübbe, Rothenuffeln, Südhemmern und Unterlübbe auf den 30.06.2020 verlängert wurde. 

Bewohner dieser Ortsteile können sich so ihren Glasfaseranschluss für einen Pauschalbetrag von lediglich 100,- Euro sichern. Entsprechende Kontaktinformation werden auf der Firmenwebsite bereit gehalten.

Publiziert in Hille
Sonntag, 02 Februar 2020 08:27

Glasfaserausbau in Eickhorst startet im Februar

Die Einwohner in Eickhorst können aufatmen - mit reichlich Verzögerung steht der Startschuss für den Ausbau des Glasfasernetzes nun kurz bevor.

Publiziert in Eickhorst
Montag, 11 November 2019 17:11

Freie Demokraten bringen Funklöcher in den Rat

Die Aktion war ungewöhnlich, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen: Nach ihrem Aufruf im September, LTE-Funklöcher zu melden, hatte der Vorsitzende der Freien Demokraten Hille, Nikolaus Netzel, alle Hände voll zu tun. „Besonders in den ersten Tagen hatten wir sehr viele Rückmeldungen, die wir dann natürlich noch räumlich zusammenfassen und überprüfen mussten“. Die meisten Meldungen kamen aus dem Hiller Norden, aber auch an der Bergkante gibt es mehrere Funklöcher, vor allem im westlichen Bereich.
 
Und auch der nächste Schritt ist schon vorbereitet: am 14. November steht der Antrag zur Bewerbung* um eine Schließung der LTE-Funklöcher auf der Tagesordnung der Ratsversammlung. „Da mit der Bewerbung keinerlei Kosten für die Gemeinde verbunden sind, hoffen wir auf die Unterstützung sowohl aus der Verwaltung als auch den anderen Fraktionen“, äußert sich der Fraktionsvorsitzende der Freien Demokraten, Ludwig Volkmann. Bedanken möchten sich beide besonders bei den zahlreichen Unterstützern, die diese Aktion überhaupt erst möglich gemacht haben: „Das Echo hat uns schon überrascht, aber vor allem auch angespornt, in dieser Richtung weiterzumachen. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben. Das ist offensichtlich eine Art Politik, für die sich die Bürger engagieren!“ freut sich Netzel.
 
Publiziert in Archiv

Der Kreis Minden-Lübbecke hat gemeinsam mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden einen Breitband-Masterplan erstellen lassen. Der Plan wurde im Juni 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt und ist Grundlage eines Förderantrages, den der Kreis im September 2016 im Rahmen des sogenannten 3. Calls des Bundesprogrammes zur Förderung des Breitbandausbaus eingereicht hat.

Publiziert in Archiv
Freitag, 23 November 2018 15:42

Breitbandausbau schreitet endlich voran

Der Breitbandausbau im Kreis Minden-Lübbecke nimmt konkrete Formen an. Der Kreis setzt das gesamte Verfahren im Auftrag der Kommunen um. Ziel ist, die sogenannten „Weißen Flecken" im Kreis Minden-Lübbecke mit der jetzt abgeschlossenen Ausschreibung zur Breitbanderschließung zu füllen. Inzwischen sind Angebote für alle acht Lose – in die die Kreisgebiete eingeteilt waren –beim Kreis eingegangen  und werden aktuell geprüft. Weil das Verfahren sehr komplex ist, nimmt der Kreis die Hilfe einer spezialisierten Rechtsberatung in Anspruch und wird in Kürze die sogenannten Bietergespräche zur weiteren Angebotserörterung aufnehmen.

Publiziert in Archiv
Mittwoch, 19 September 2018 18:30

Breitbandausbau verschiebt sich um Monate

Das Ausschreibungsverfahren des Kreises Minden-Lübbecke kann nicht vor dem Jahreswechsel 2018/2019 beendet werden. Die Auftragsvergaben sind somit frühestens in der ersten Jahreshälfte 2019 möglich.

Publiziert in Archiv
Seite 2 von 4

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Top