Montag, 05 August 2019 18:11

Zwei Verletzte nach spektakulärem Unfall

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Zwei Verletzte nach spektakulärem Unfall (c) Polizei Minden-Lübbecke

Nach einem Zusammenstoß in einem Kreuzungsbereich am Wochenende sind zwei Autofahrerinnen in Hille verletzt worden. Durch die Wucht des Aufpralls kam ein PKW erst auf dem Dach zum Stillstand.

Als eine 79 Jahre alte VW-Fahrerin aus Hille am Samstag gegen 16.30 Uhr von der Straße "Grefte" kommend den Kreuzungsbereich zur Nordhemmer Straße in Richtung des Friedhofs geradeaus passieren wollte, kam es zur Kollision mit einem von links kommenden Audi. Dessen Fahrerin (21) aus Petershagen befuhr die Nordhemmer Straße in Richtung der Mindener Straße. Durch die Kollisionswucht drehte sich der Volkswagen auf sein Dach und kam dort zum Stillstand. Beide Fahrerinnen wurden durch den Unfall leicht verletzt. Die beiden erheblich beschädigten PKWs wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird von den Beamten auf mindestens 25.000 Euro beziffert.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke

Mehr in dieser Kategorie: « Hiller prallt frontal gegen Baum
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Top