Dienstag, 28 März 2017 17:28

Zwei Frauen bei Unfall in Hille-Dorf verletzt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Zwei Frauen bei Unfall in Hille-Dorf verletzt (c) Polizei Minden-Lübbecke

Bei dem Zusammenstoß zweier Autos an der Einmündung Mindener Straße/Eickhorster Straße in Hille sind am Montagnachmittag zwei Frauen verletzt worden. Einer der Pkw, ein Kleinwagen, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. 

Eine 43-jährige Fahrerin eines Ford aus Diepenau war auf der Eickhorster Straße unterwegs und beabsichtigte gegen 16.10 Uhr nach links auf die Mindener Straße abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Chevrolet einer 26-jährigen Frau aus Minden. Die fuhr zu diesem Zeitpunkt auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Hartum. Ein Ersthelfer zog die 26-Jährige aus ihrem auf dem Dach liegenden Wagen und kümmerte sich um die Frau. Der Mann erlitt bei der Rettungsaktion leichte Verletzungen. 

Beide Autofahrerinnen wurden anschließend ins Klinikum nach Minden gebracht. Der Kleinwagen wurde später von einem Abschleppwagen abtransportiert. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei war auch die Feuerwehr im Einsatz.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke

Letzte Änderung am Freitag, 18 August 2017 11:47
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Fotos

Top