Mittwoch, 07 Dezember 2016 19:36

Gemeindeverwaltung "zwischen den Jahren" geschlossen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Gemeindeverwaltung "zwischen den Jahren" geschlossen (c) Fotolia.de

„Zwischen den Jahren“ spart die Gemeindeverwaltung nach eigenen Angaben die Kosten für Heizung und Beleuchtung; das Rathaus bleibt geschlossen und die Büros sind nicht besetzt. Auch wer im Ordnungs- oder Standesamt oder in der Bürgerberatung etwas regeln möchte, kann das vom 23. Dezember 2016 um 12.00 Uhr bis zum 2. Januar 2017 um 8.30 Uhr nicht tun.

Besonders interessant ist das für diejenigen, die auf Ausweispapiere angewiesen sind, welche ablaufen werden oder bereits abgelaufen sind. Das Erstellen von Personalausweisen und Reisepässen dauert aktuell zwischen zwei und drei Wochen. Expresspässe sollten innerhalb von 72 Stunden bei der Kommune angekommen sein - eine Garantie dafür gibt es jedoch nicht.

Vorläufige Personalausweise werden in der Regel ohne Nachweis der dringenden Notwendigkeit ausgestellt. Reisepässe werden als vorläufige Dokumente nur dann ausgestellt, wenn die Dringlichkeit durch Vorlage von Flugtickets oder Buchungsbestätigungen nachgewiesen werden kann. Die zusätzlichen Gebühren für diese vorläufigen Dokumente können vorausschauende Mitmenschen gut sparen, so die Gemeindeverwaltung.

Quelle: www.Hille.de

Letzte Änderung am Donnerstag, 30 März 2017 16:22
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Fotos

Top