Sonntag, 24 April 2016 09:09

Überfall auf Supermarkt in Hartum

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Samstagabend kurz vor 22 Uhr wurden die Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes in Hille-Hartum von zwei bewaffneten Männern überfallen.

Eine 26-Jährige und ihre beiden 16- und 27-jährigen Kollegen verließen zum Feierabend den Markt an der Mindener Straße und wurden dort bereits von zwei Maskierten erwartet. Sie wurden mit einer Pistole und einem Messer bedroht und aufgefordert wieder in den Markt zu gehen. Hier mussten sie ihnen die Geldscheine in eine mitgebrachte Einkaufstüte stecken. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Die beiden Männer waren ca. 170, bzw. 185cm groß. Beide waren dunkel gekleidet und hatten sich mit Schals, Tüchern und Kapuzen maskiert. Auffällig bei einem der Täter waren seine roten Sportschuhe. Der kleinere Täter soll mit ausländischem Akzent gesprochen haben.

Wer Hinweise zur Tat oder den oben beschriebenen Personen geben kann wird gebeten sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0571/8866-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke

Letzte Änderung am Freitag, 30 September 2016 17:02
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Fotos

Top