Montag, 08 Mai 2017 16:15

Storchennachwuchs bei Familie Hillerich

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Storchennachwuchs bei Familie Hillerich (c) Heimat- und Gartenbauverein Hille e. V.
Es tut sich etwas im Hause Hillerich - der Storchenfamilie auf dem Schornstein der Alten Brennerei im Hiller Ortskern.
Die Jungstörche beginnen zu schlüpfen. Am gestrigen Sonntag um 10:45 Uhr entdeckte Rainer Eschedor vom Heimat- und Gartenbauverein Hille das erste quirlige Sonntagskind. Fast täglich werden nun weitere Jungstörche folgen. Die Hillerichs hatten vom 28. März bis zum 9. April acht Eier gelegt und wechselseitig bebrütet.
 
Am nächsten Sonntag ist im Kornbrennereimuseum die neue Wanderausstellung des Aktionskomitees "Rettet die Weißstörche im Kreis Minden-Lübbecke" zu sehen. Die Präsentation wurde anlässlich des 30jährigen Bestehens des Aktionskomitees in 2017 von der NRW-Stiftung gefördert. Auf bebilderten Rollups wird das Publikum zum Beispiel über "Biologie und Lebensraum", "Geheimnis Storchenzug", "Storch und Mensch" und "Weißstörche im Kreisgebiet" informiert.
 
Das Museum ist am 14. Mai von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Außerdem gibt der Musikzug Viktoria Hille nachmittags ab 14 Uhr ein Open-Air-Konzert auf dem Vorplatz der Alten Brennerei. Regelmäßig werden Fotos und Neuigkeiten ins Internet gestellt.
 
 
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Fotos

Top