Dienstag, 28 März 2017 17:26

Alkoholisierter Autofahrer flüchtet von Unfallstelle

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Alkoholisierter Autofahrer flüchtet von Unfallstelle (c) fotolia.de

Ein 22-jähriger Autofahrer aus Salzgitter hat in der Nacht zu Dienstag auf der B 65 in Unterlübbe einen Unfall verursacht. Anschließend flüchtete der Fahrer von der Unfallstelle. Die Polizei konnte den Mann im Rahmen einer Fahndung aber noch in der Nähe antreffen. Da der 22-Jährige alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Zudem stellten die Beamten den Pkw des Mannes sicher. 

Der 22-Jährige war laut Polizei gegen 3.20 Uhr aus Richtung Minden kommend auf der Lübbecker Straße unterwegs. In Höhe der Einmündung mit der Ellernstraße verlor der Fahrer vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Pkw und kam mit dem Wagen nach rechts von der Straße ab. Erst im Bereich einer Bushaltestelle konnte der 22-Jährige sein an der linken Fahrzeugseite erheblich beschädigtes Auto stoppen. Auch der Bordstein und ein Schild wurden beschädigt. Anschließend entfernte sich der Mann zu Fuß in Richtung Eickhorst. Weit kam er allerdings nicht.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Fotos

Top