Donnerstag, 19 Oktober 2017 17:55

Bewaffneter überfällt Auslieferungsfahrer in Hartum

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Bewaffneter überfällt Auslieferungsfahrer in Hartum (c) fotolia.de

Ein Auslieferungsfahrer der Bäckereikette "Karlchen's Backstube" ist am frühen Donnerstagmorgen in Hille-Hartum von einem mit einer Pistole bewaffneten und maskierten Mann überfallen worden. Der 44-jährige Fahrer konnte sich in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Der Räuber erbeutete eine Geldtasche und verschwand damit unerkannt.

Der 44-Jährige hatte laut Polizei gegen fünf Uhr in der Früh die Beamten per Notruf 110 alarmiert. Als wenig später ein erster Streifenwagen auf dem Gelände des Combi-Marktes an der Holzhauser Straße eintraf, war der Unbekannte bereits verschwunden. Der war laut des 44-Jährigen zirka 1,80 Meter groß und mit einer dunklen Bomberjacke sowie einer Jeanshose bekleidet. Zudem hatte sich der Mann ein Tuch vor sein Gesicht bis über die Nase gebunden.

So maskiert hatte der Räuber offenbar auf den Auslieferungsfahrer gewartet. Als der mit seinem Lkw vorfuhr, bemerkte er den Mann zunächst nicht und erledigte routinemäßig seine Arbeit in der Filiale. Als er diese wieder verließ, näherte sich plötzlich der Unbekannte und bedrohte den 44-Jährigen mit einer Pistole. Der ließ daraufhin die Geldtasche fallen und lief in Richtung der Straße davon.

Eine Fahndung der Polizei nach dem Gesuchten brachte in der Dunkelheit keinen Erfolg. Ob der Räuber nach der Tat seine Flucht möglicherweise mit einem Fahrrad oder einem Pkw fortsetzte, ist derzeit unklar. Daher suchen die Ermittler Zeugen, die vor oder nach fünf Uhr im Ortskern entsprechende Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden erbeten unter (0571) 8866-0.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Willkommen im Onlineportal für Hille! Wir sind DIE Anlaufstelle im Netz für alle Hiller Bürger, Firmen und Vereine. Um zu sehen - und um gesehen zu werden.

Besuchen Sie uns auch im Social Web!

 

Fotos

Top